Ort für Hi-Kultiges…

Am 11. November haben wir den Hi-Kult-Marktplatz im Hopfen & Happen eröffnet. Ab jetzt gibt’s dort CDs, Bücher, Schmuck und vieles mehr „von hier“. Zum Auftakt haben wir an unserem Aktionstisch jede Menge Hi-Kultiges gesammelt. Die Tischdecke war schnell vollgestempelt mit Orten, Projekten, Veranstaltungen, Vereinen, Gruppen und Künstler*innen der regionalen Kulturszene. Ein kleiner Ausschnitt, der aber eins ganz deutlich macht: Vielfalt ist hi-kultig!

Hi-Kult in Wallungen…

Trotz des wechselhaften Wetters waren die Wallungen wieder purer Hi-Kult. Denn in der Allgemeinen gilt: „Für viele Hildesheimer sind die Wallungen das schönste Ereignis, das ihre Stadt zu bieten hat.“ (HiAZ, 3.7.2017). Mit dazu beigetragen haben 700 Künstler*innen und Standbetreiber*innen, die meisten aus der Region. Dabei waren natürlich auch der Unterwegs.Chor, das Theaterhaus und die Wilderers. Und senden hiermit hi-kultige Grüße vom Wall…

Hi-Kult – You make my heart sing…

Hi-Kult gehört auf die Straße! Das galt natürlich auch gestern beim Schützenumzug. Los ging’s bei Regen, aber mit bester Laune. Unterstützt von Spielmannszug und Krankenwagensirene brachten wir unsere hi-kultigen Botschaften unter die Leute. Ungeschlagen bleibt „Hi-Kult – You make my heart sing – You make everything groovy – Hi Kult!“. Hier in der Galerie gibt’s noch mehr wahre Schönheit (Fotos: Kilian Schwartz)